Aktuelle Meldung

Ein gelungenes Fest

Endlich konnte auch im Ursee das Soccer-Spielfeld eingeweiht werden.

Kurze Ansprache

Spielgeschehen

Das Stockbrot ist heiß begehrt

Nachdem das Feld schon fast ein Jahr bespielt wird und das Wetter die Einweihung immer wieder verhindert hat, konnte nun endlich das Fest stattfinden.

Der Verwaltungsleiter als „Schiri“ Herr Albers eröffnete das Fest. Verschiedene Mannschaften spielten je  2 x 5 Minuten gegeneinander. Einmal ging es mit einem Elfmeterschießen in die Verlängerung, spannender konnte es nicht sein. Zum Ende der Spiele gab es die Siegerehrung, bei der jede/r Mitspieler/in eine tolle Medaille bekam. Für die Siegermannschaften gab es zusätzlich noch einen Pokal.

Danach ging es im Programm weiter:  Die Küche bot verschiedene Leckereien und Gegrilltes an. Spielstationen wurden von der Kinder- und Jugendbetreuung vorbereitet, wie z.B. Spiegelmalen (nachmalen eines spiegelverkehrtem Bildes), verschiedene Parcours usw.. Heiß begehrt war auch das Dosenwerfen der Psychosozialen Abteilung.
Der absolute Hit war aber das Stockbrot grillen, fast 7 kg Teig wurden so verarbeitet. Ein Geheimtipp war „in das gegrillte und noch warme Stockbrot ein Stückchen Kinderschokolade einzufüllen“... mmmh.

An dieser Stelle sollen auch die Hausmeister erwähnt werden: Denn nur durch die großartige Eigenleistung von ihnen, war es möglich, das Soccer Feld zu verwirklichen.

Für ein gelungenes Fest sorgten insbesondere auch die kleinen und großen Gäste. Eine harmonisch, entspannte Stimmung unterbrochen durch Lachen rundete das Ganze ab.