Aktuelle Meldung

St. Martinsumzug in Staufen

Kommt wir woll‘n Laterne laufen …

St. Martin in der Mutter-/Vater-Kind Fachklinik Münstertal  

Es ist eine schöne Tradition in unserer Fachklinik, an St. Martin die Geschichte des Heiligen zu spielen und einen Laternenumzug mit den Kindern und ihren Eltern durchzuführen.  Davor basteln die Kinder in den Betreuungsgruppen ihre Laternen, die an diesem Abend für den Lichterzauber sorgen. Natürlich wurden auch dieses Jahr wieder die  passenden Lieder fleißig geübt sowohl in den einzelnen Gruppen als auch im Eltern-Kind-Singen mit der Mitarbeiterin Martina Schellhorn, die die Leitung der Kinder-Jugend-Pädagogik innehat. Eine Gruppe von Kindern im Schulalter war hochmotiviert, das Martinsspiel einzustudieren.  So wurde es auch eine gelungene  Aufführung.

Nachdem St. Martin die Not des armen Mannes gelindert hatte und der Mantel diesen wärmte, konnten die Kinder singend losziehen und ihre leuchtenden Laternen durch die dunkle Nacht tragen. Weil so ein Laternenlauf am dunklen Abend auch hungrig und durstig macht, bekamen alle zum Abschluss einen Becher Kinderpunsch zu trinken und einen „Martinsmann“ zu essen.  Beim gemeinsamen Singen fand der Abend einen schönen Ausklang.