Aktuelle Meldung

Winterhighlights 2019 in der Fachklinik Münstertal

Nikolaus, Weihnachtsbäckerei und Adventsmärktl

Der Nikolaus darf in der Fachklinik Münstertal natürlich nicht fehlen. Er überraschte die Kinder am Nikolaustag und überreichte jedem Kind einen Schokoladen-Nikolaus und für die Betreuungsgruppen jeweils ein Geschenk. Die Kinder und die Betreuer bastelten dem Nikolaus Geschenke und studierten Weihnachtslieder für den Nikolaus ein, worüber sich dieser sehr freute! Er versprach,  nächstes Jahr wieder zu kommen.

Am zweiten Advent erfüllte ein süßer Duft von frischgebackenen Plätzchen das ganze Haus. Die Eltern und Kinder konnten im Rahmen eines Eltern-Kind-Angebotes gemeinsam Weihnachts- plätzchen backen.

Am 13. Dezember wurde es immer weihnachtlicher, denn das alljährliche „Adventsmärktle“  mit selbstgemachten Sachen, unter anderem Weihnachtskarten, Adventsgestecke  und kleinen Leckereien, fand in der Fachklinik Münstertal statt.  Es gab verschiedenste Angebote wie z.B. eine Fotostation, eine Station zum Kekse bemalen oder eine Vorleseecke.

Und natürlich gab es Kuchen, Kaffee, Punsch und Würstchen. Petra Federer, eine Mitarbeiterin der Physiotherapie, und ihre Band spielten Advents- und Weihnachtslieder. Begeistert stimmten einige Kinder mit ein und unterstützten die Sängerin aus Leibeskräften. Es war ein schöner Auftakt in das dritte Adventswochenende.

Ein weiteres Highlight im Advent für die Erwachsenen ist auch das Angebot „Schwimmen bei Kerzenschein“, das regelmäßig am späten Abend angeboten wird.

Mittlerweile sind schon einige Kinder dabei, das Krippenspiel für den 24.12., den Heiligen Abend einzustudieren.