Medizinischer Bereich



Die Medizinische Therapie umfasst Aufnahme-, Zwischen- und Abschlussuntersuchung. Akute Erkrankungen werden in der täglichen Sprechstunde behandelt.

Für den Notfall stehen EKG und ein kleines Labor bereit.

Werden Ärzte anderer Fachrichtungen, wie z.B. Zahnarzt, Gynäkologe oder Augenarzt benötigt, sorgen wir für Termine außerhalb unserer Einrichtung. Ein Transport kann bei Bedarf ermöglicht werden.

Psychosozialer Bereich

In der psychosozialen Therapie erfolgt zu Beginn der Maßnahme ein orientierendes Erstgespräch, aus dem die notwendigen therapeutischen Maßnahmen wie therapeutische Einzelgespräche, lösungsorientierte psychosoziale Betreuung oder eine themenorientierte Gruppenberatung resultieren.

Folgende Themenschwerpunkte können u.a. bearbeitet werden:

  • Angstbewältigung
  • Elternspezifische Belastungen
  • Erschöpfungszustände
  • Krisen-, Trennungs- bzw. Beziehungsproblematiken
  • Stressbewältigung

Physikalischer Bereich

In der Therapieabteilung wird ein umfangreiches therapeutisches Spektrum abgedeckt, welches für Erwachsene u.a. folgende Anwendungen umfasst:

  • Fango
  • Massagen
  • Lymphdrainage
  • Rotlichtbehandlungen
  • verschiedene Bädermöglichkeiten
  • Kneipp’sche Anwendungen
  • Einzelkrankengymnastik
  • indikationsbezogene Gymnastikangebote (z.B. Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik und Beckenbodengymnastik)

Für Kinder werden folgende Anwendungen angeboten:

  • Medizinische Bäder und Inhalationen
  • Entspannungsübungen
  • orthopädisches Haltungsturnen
  • psychomotorische Übungen
  • Eltern-Kind-Entspannung
  • Atemtherapie jeweils ab 4 Jahren
  • Sportprogramm im Rahmen der Ernährungsschulung ab 6 Jahren
  • Eltern-Kind-Sport ab 2 Jahren im freiwilligen Angebot


Weitere Themen: