Schulungsprogramme



Bei den Schulungsprogrammen wird unterschieden zwischen Schulungen im psychotherapeutischen Bereich und Schulungen bei Risikofaktoren, chronischen Erkrankungen sowie Behandlungen für Kinder.
Psychotherapeutische Gruppenschulungen.

Im Rahmen des psychosozialen Aufnahmegespräches werden mit dem Patienten das Thema / die Themen gesucht, womit die aktuelle Lebenssituation und die damit verbundenen krank machenden Faktoren am ehesten bearbeitet werden können.

Stress und Stressbewältigung

  • Kindheit und Erziehung
  • Psychoedukation Depression (Depressionen verstehen und bewältigen)
  • Balance (Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit)
  • Verluste und Abschied
  • Lebensaufgaben und Lebenssinn
  • Was macht uns krank?
  • ADHS Schulung

Patientenschulungen bei Risikofaktoren:

  • Raucherentwöhnung
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson / Entspannungstraining
  • VITESS Schulung bei ADIPOSITAS im Erwachsenenalter
  • Ernährungsschulung für Patienten mit leichten Übergewicht

Patientenschulungen bei chronischen Erkrankungen:

  • Asthmaschule für Erwachsene
  • Neurodermitis-Schulung für Erwachsene
  • Neurodermitis-Schulung für Eltern erkrankter Kinder

Behandlungen für Kinder:

  • Asthmaschulung für Kinder und Jugendliche (einschließlich begleitende Elternschulung)
  • Neurodermitis-Schulung für Kinder ab 8 Jahren
  • MOTESS-Schulung bei ADIPOSITAS im Kindes- und Jugendalter


Weitere Themen: