Kinderbetreuung



Für die Kinder und Jugendlichen bieten wir von montags bis freitags eine ganztägige Betreuung von 8.30 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 16.30 Uhr an, welche in vier Gruppen altersgerecht stattfindet. Im Rahmen dieser Gruppenzeit besteht die Möglichkeit, dass die älteren Kinder die Mittagsmahlzeit in der Gruppe einnehmen. An den Wochenenden und Feiertagen findet in der Regel vormittags eine Kindersammelgruppe statt.

Die Aufnahme von Kindern im Säuglingsalter ist ganzjährig möglich. Zu beachten ist, dass insbesondere die Monate am Ende des Winters von Infekten geprägt sein können. Diese können sich auf den Maßnahmen-Erfolg der Mütter oder Väter auswirken, da durch die notwendige Betreuung der Kinder durch die Eltern für die Dauer der Erkrankung nicht alle Anwendungen wahrgenommen werden können.

Die pädagogische Arbeit mit den Kinder- und Jugendgruppen ist grundsätzlich an der Gesundheitsmaßnahme orientiert. Zum einen wird der individuellen akuten familiären Situation Rechnung getragen, zum anderen werden Elemente aus den hier im Haus stattfindenden Therapien und Schulungen in die Gruppenarbeit einbezogen.

Ein Schwerpunkt liegt in der Entlastung der Eltern, damit sie ungestört an ihren verordneten Therapien teilnehmen können und damit zu ihrer Entspannung, Ausgeglichenheit und gesundheitlichen Besserung beigetragen wird.

Hausaufgabenbetreuung

Wir führen montags, dienstags, donnerstags und freitags eine Hausaufgabenbetreuung durch, die von einer Lehrerin begleitet wird. Bitte bringen Sie nach Absprache mit den Lehrern ihrer Schule Schulbücher und Hausaufgaben mit.
Vom 26.07.2017 bis 31.08.2017 und vom 27.12.2017 bis 04.01.2018 findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.



Weitere Themen: