Was Sie unbedingt wissen sollten



 

 

  • Aufsichtspflicht und Haftpflicht

    

    Im Interesse der Sicherheit Ihrer Kinder weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre elterliche Aufsichtspflicht während des Aufenthalts bestehen bleibt. Bitte lassen Sie Ihre Kinder außerhalb der Kinderbetreuung durch unser Personal nicht unbeaufsichtigt. Wir empfehlen dringend eine private Haftpflichtversicherung.

  • An- und Abreise

    

    Alle drei Wochen findet dienstags und mittwochs die An- und Abreise statt.
    Wir bitten um die Anreise mit dem PKW.

  • Ausleihmöglichkeiten in unserer Einrichtung

    

    Fahrräder mit Anhängern und Kindersitzen, Buggys, Babyfon, Bademäntel, Badetücher, Fön, Bügeleisen

  • Besuch von Familienangehörigen

    

    Wir können momentan keinen Besuch aufnehmen.
    Eine Ausnahme besteht lediglich zu Beginn der Maßnahme, wenn der Besuch mit Ihnen anreist. Zur Abholung darf er allerdings nicht in der Klinik übernachten oder diese betreten.

  • Eigenanteil

    

    Nach den gesetzlichen Bestimmungen sind für die Dauer der Vorsorgemaßnahme von Erwachsenen ein Eigenanteil von 10 €/Tag, für den 3-wöchigen Aufenthalt 22 x 10 € = 220,- € zu bezahlen (der An- und Abreisetag sind jeweils 1 Tag). Sie können den Betrag, falls Sie ihn noch nicht vor Antritt der Maßnahme überwiesen haben, an der Rezeption in bar bezahlen. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, bitten wir um eine Kopie der Befreiungskarte.

  • Einkaufsmöglichkeiten in unserer Einrichtung

    

    Briefmarken, Postkarten, Wasserflasche, Wäschetabs, Seife, Windeln, Feuchttücher und kleines Reiseset, Internet-Login und Guthaben (WLAN)

  • Einkaufsmöglichkeiten

    

    In Dahme (ca. 2 km entfernt) gibt es u.a. einen kleinen Lebensmittelmarkt, eine Bäckerei, eine Bank und eine Apotheke.

    In Kellenhusen (ca. 3 km entfernt) befindet sich ein REWE und zudem ein kleines Kaufhaus.

    In Grube (ca. 6 km entfernt) befindet sich ein Edeka- und Aldi-Markt.

  • Impfungen

    

    Da die Zahl der Infektionskrankheiten, die durch Impfungen verhinderbar sind, seit einiger Zeit in Deutschland wieder steigen, bitten wir Sie, Ihren und den Impfstatus Ihrer Kinder vor Antritt der Kurmaßnahme bei Ihrem Haus- und/oder Kinderarzt überprüfen und gegebenenfalls auf den aktuellen Stand der STIKO (ständige Impfkommission) bringen zu lassen. Mit den Impfungen schützen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Kinder und vor allem die Schwächsten und Schutzlosesten, wie z. B. die Ungeborenen der schwangeren Patientinnen und Mitarbeiterinnen. Ebenso schützen Sie Patienten, deren Abwehr nach Krebserkrankungen noch nicht völlig hergestellt ist.

    Bitte helfen Sie, durch die Impfungen sich und andere gesund zu erhalten.

    Bei Kindern, die keinerlei Impfungen gegen Masern, Mumps, Röteln oder Windpocken haben und älter als ein Jahr sind, behalten wir uns vor, nach Rücksprache mit dem Antragsteller, eine Aufnahme abzulehnen bzw. nach Aufnahme in der Klinik wieder nach Hause zu schicken.

    Bitte bringen Sie die Impfpässe für sich und Ihre Kinder mit.

  • Internet und WLAN

    Internet und WLAN

    

    Für 20,- € können Sie die gesamte Maßnahme über an einem zentralen Hot Spot sich in das Internet einloggen. In Ihrem Zimmer haben Sie die Möglichkeit, eine LAN-Verbindung zu nutzen. Die Schnelligkeit ist allerdings aufgrund des Leistungsangebotes der Telekommunikationsunternehmen sehr eingeschränkt und kann lediglich zum Abrufen von z. B. Mails dienen.

  • Kurkarte

    

    Bei der Anreise erhalten Sie die Kurkarte. Sie ist der Nachweis, dass die Kurtaxe für Sie bezahlt wurde. Sie haben damit die Möglichkeit, verbilligt die öffentlichen Verkehrsmittel  zu nutzen und ermäßigten Eintritt in vielen Freizeiteinrichtungen zu erhalten
     

  • Packliste

    
  • Parkplätze

    

    Direkt an der Klinik stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Hier kann es zu Engpässen kommen. Bitte stellen Sie sich bei Ihrer Anreise auf einen freien Parkplatz und melden diesen an der Rezeption an.



Weitere Themen: